FANDOM


Toa Resera
Resera
Allgemeines
Anführer:

Toa Jovan

Mitglieder der Gruppe:
  • Torak
  • Wegarik
  • Jovan
  • Trineo
  • Molastra
  • Lawora
Spezies der Mitglieder:

Toa

Besondere Merkmale der Gruppe:

Wurden geschickt um Mata Nui zu retten.


Die Toa Resera waren die Wächter über Metru Nui und wurden losgeschickt um die Kanohi Ignika zu suchen, um ihren Auftrag, die Rettung Mata Nuis, ausführen zu können.

MitgliederBearbeiten

BiographieBearbeiten

Metru NuiBearbeiten

Wegarik und Jovan

Wegarik und Jovan gründen die Toa Resera

Die Toa Resera wurden von den beiden Toa Jovan und Wegarik nach dem Matoraner-Bürgerkrieg auf Metru Nui gegründet, bis die beiden Toa Lawora und Torak auf die Insel kamen und sich den beiden Toa anschlossen. Bei einem Angriff der Dunklen Jäger tauchte die Toa Molastra auf und half ihnen die Dunklen Jäger zu bekämpfen. Etws später kam auch der Toa namens Trineo und schloss sich ihnen an.

Die Toa Resera lebten für eine Weile in Metru Nui, warum sie dort waren ist bis jetzt noch nicht bekannt. Allerdings wurden sie schon bald von Turaga Dume ins Kolosseum bestellt. Dort erhielten sie die schreckliche Nachricht. Mata Nui lag im sterben. Die Toa gingen daraufhin unauffällig in ihre Metru zurück und packten ihre sachen. Die Matoraner erfuhren davon nichts, allerdings wurden sie besorgt als ab und zu das Licht weg war. In der nächsten Nacht schlichen sich die Toa Resera davon, auf der Suche nach der Kanohi Ignika.

Reise nach Voya NuiBearbeiten

KarzahniBearbeiten

Voya NuiBearbeiten

Ring des EisesBearbeiten

Mount ValmaiBearbeiten

777 StufenBearbeiten
Kammer des TodesBearbeiten
Kammer des LebensBearbeiten

Karda NuiBearbeiten

Metru NuiBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.