FANDOM


Skorpi
Skorpi 5
Allgemeines
Element:

Schall

Spezies:

Toa

Besondere Merkmale:

Mitglied des ersten Toa-Teams

Ausrüstung
Maske:

Kanohi Serax

Waffen:
  • Schallschneider
  • Sonic-Power-Blaster
Sonstiges
Zugehörigkeit:

Toa Nui

Zustand:

lebend

Skorpi(Skorpi63) war ein Toa des Schalls der Toa Nui.
100 3272

BiografieBearbeiten

Skorpi stammte von der Insel Mata-Nui auch aus diesem Ort stammten alle seine heutigen Toa-Kameraden dann als er ein Toa wurde gründete Lesovikk die Toa Nui das erste Toa-Team des Matoraner Universums und wurde er wurde Mitglied des Teams. Bald war seine Heimat von einer mysteriösen Säure-Wolke befallen die Lesovikk mit einem Tornado zerstörte und kurz danach machte er sich mit seinem Team nach Olda-Nui da dies von einer Horda Zyglak befallen war. Durch einen Nova-Blast von Toa Nikila konnten sie dir Horde besiegen und sie in einer Höhle einsperren welche sie einstürzen ließen. Zum dank wurde in Olda-Nui die Nikila-Kathedrale errichtet. Als sie heimkehrten waren alle Matoraner nach Karzahni geschickt worden gemeinsam retteten sie die Matoraner und Lesovikk tötete Karzahni. Sie reisten weiter zum südlichen Kontinent und trafen auf die Insel Voya-Nui auf der sie herausfanden das es weitere Matoraner gab welche von Karzahni "repariert" wurden. Sie machten ebenfalls Bekanntschaft mit zwei Titanen namens Axonn und Brutaka.

Dann kamen ein Toa-Team auf die Insel angeführt von Jovan es war auch ein Toa namens Wegarik dabei, sie sagten das sie mit der legendären Kanohi Ignika, der legendären Maske des Lebens den großen Geist Mata-Nui heilen wollen. Und etwas später kamen die "Dunklen Jäger" welche die Kanohi Ignika sich unter den Nagel reißen wollten. Die Toa Nui konnten mit den beiden Titanen und Jovans Team die Dunklen Jäger fürs erste besiegen doch auch "Die Bruderschaft von Makuta" wollte die Maske haben und überfiel die Dunklen Jäger und tötete die Hälfte. Durch einen halbtoten Jäger fanden sie dies raus. Axonn und Brutaka holten vom "Orden von Mata-Nui" (ohne das die Toa von der Geheimorganisation wussten)Verstärkung und verteidigten die Matoraner während die Toa Nui und Jovans Team sich zur Kanohi Ignika aufmachten sie kämpften sich bis zur einer Gablung durch und gingen getrennt die Wege und trafen auf viele Hindernisse (u.a. Mana-Krabben, Irrnak, Umbra) als sie die Ignika erreichten gingen sie durch einen Geheimgang. Die Bruderschaft verfolgte sie und kurz darauf trafen die Toa auf Makuta Teridax dem Anführer der Bruderschaft, während Jovans Team weiter lief hatten die Toa Nui eine Auseinandersetzung mit Teridax in der sie gewannen. Sie holten die Jovans Team ein und kamen in Karda-Nui, dem Kern des Universums an. Dort machten sie Bekanntschaft mit den Toa Karda und schlossen sich mit diesen zusammen. Dann brachten sie die Av-Matoraner in Sicherheit und teilten sich auf. Dann griff die Bruderschaft an und Skorpi und Lesovikk töteten gemeinsam Makuta Mutran und Makuta Vamprah. Am Ende der Schlacht kämpften die Toa Nui noch einmal gegen Teridax und schaften es ihn zu besiegen und ließen ihn am Leben wenn er dafür seine Truppen zurück ziehen lässt und Karda-Nui u. Voya-Nui niemals wieder betreten würde. Teridax hielt sich an die Abmachung und am Ende schaffte es Wegarik den großen Geist Mata-Nui mit der Kanohi Ignika zu heilen indem er sich opferte.

Angriff der BruderschaftBearbeiten

Ein paar Tage nach Wegariks Opfer wollten Skorpi und der rest des Teams weiter ziehen und die Toa Karda entschlossen sich mit ihnen zu gehen, weil ihre Bestimmung es verlangt. Seit Karda Nui wanderten sie durch Höhlen bis sie auf eine Horde Zyglak trafen, Skorpi schickte eine starke Schalldruckwelle auf die Zyglak doch diese gaben nicht nach bis eine Lichtexplosion durch die Höhle strahlte und alle das Bewusstsein verloren.

Skorpi wachte einem Bett, in einem Gebäude auf und wurde von einem Matoraner nach draußen zu seinen Team-Kameraden geführt, schnell bemerkten sie und die Toa Karda, dass die Stadt mit Namen Mahri Nui unter Wasser lag, bei dem ehemaligen Gefängnis,die Grube.Toa Takua, ein Toa des Lichts klärte sie auf und auf unerwartete Weise gründeten die beiden Toa Lesovikk und Tahu die Bruderschaft der Toa, Takua brachte sie zu einem weiteren Toa, Toa Nahkhil. Dieser war einst Mitglied der Toa Nui doch diese glaubten er sei bei dem ersten Kampf gegen ein Zyglak-horde gestorben, doch er überlebte. Die Toa teilten sich auf, während die Toa Karda mit Takua die Jagd auf die Häftlinge der Grube machten, sollten die Toa Nui (natürlich mit Nahkhil) einen Weg finden Mahri Nui an die Oberfläche zu bringen.

Skorpi und die anderen Toa Nui hatten damit zu tun gegen mutierte Takea-Haie zu kämpfen bis eine Schar Giftalle kamen, welche von einem merkwürdigem, stacheligen, aal-artigem Wesen angeführt wurden. Das Wesen schoss Nikila mit seinem Blitzkräften kurz ab, doch da diese das Element Blitz perfekt beherrschte machte, dies ihr nichts aus. Skorpi und sein Team kämpften nun gegen die Barraki, ehemalige finstere Herrscher. Bis die Toa Nui auf Makuta Teridax, Makuta Tridax und einen Schattentoa namens Jaller trafen, Teridax versuchte die Toa zu erpressen, doch dies half nichts und die Toa griffen an.Skorpi, Nathanael und Axoma kämpften gegen Tridax und unterlagen diesem zu erst, doch konnten diesen gemeinsam überwältigen und töten, die anderen Toa Nui töteten Teridax und nur Jaller konnte fliehen.

Dann trafen sie auf die beiden Ordensdiener Brutaka und Axonn und die Toa KArda trafen sie auch, welche alle außer Takua mutiert wurden, sie brachten die Matoraner Mahri Nuis nach Voya Nui welche an ihren ursprünglichen Platz zurück trieb, wobei Mahri Nui aber zerstört wurde. Axonn und Brutaka sagten ihnen sie müssen alleine weiterziehen und ihrer Bestimmung folgen, die Toa Karda waren einverstanden. Nach einer Ausruhpause verabschiedeten sich die Toa Nui von den Toa Karda, Axonn und Brutaka, es war kein leichter abschied, doch sie wussten sie würden sich wiedersehen. So zogen die Toa Nui weiter Richtung Nördlicher Kontinent, sie wussten zwar nicht was sie genau dort erwartet aber ihr Gefühl verriet ihnen, dass es ihre Bestimmung verlangte.

Maske und WaffenBearbeiten

Skorpi trägt die Kanohi Serax, die große Maske der Gedankenverwirrung. Als er ein Toa wurde schickte er eine Nachicht zu der Insel Nynrah, zu einem Freund welcher ein Nynrah-Geist war, dieser stellte ihm einen Schallschneider und Sonic-Power-Blaster her mit denen er ein wahrer Meister des Schalls ist.

Bruderschaft der Toa (v|e)
Anführer:Lesovikk

Mitglieder: Ledras • Nathanael • Nikila • Skorpi  • Bima •AxomaNahkhil • Tahu • Kopaka • Onua • Lewa • Gali • Pohatu • Takua •


Diener und Verbündete: Jovan  • Wegarik (tot)  •Orden von Mata-Nui(unwissentlich)

Toaarten (v|e)

Toa Nui: Lesovikk  Nikila  Axoma  Ledras  Skorpi  Nathanael  Bima  Nahkhil 

Toa Karda: Tahu  Kopaka  Pohatu  Lewa  Onua  Gali Takua 

Andere: Wegarik(tot)  Jovan 

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.