Fandom


Shadow Cleaner MX
Memphit Xavin
Allgemeines
Element:

Schwarzes Feuer

Spezies:

Shurlugh

Besondere Merkmale:

Mehrere Masken in einer Maske verschmolzen.

Die Titanin kann fliegen und verfügt über Schattenkräfte.

" Schattenfeld "

Schattenkrallen

" Schrei des Zorns "

Sie beherscht die Gabe der Teleportation genauso wie Brutaka und kann durch ihre Flügel auf dem Rücken fliegen.

Ausrüstung
Maske:

Kanohi Infernica in Form einer Pakari Mistika

Waffen:

große Schattenkralle, 2 Energie Wurfklingen, 6 Wurfsterne und 1 Cordak Blaster

Sonstige Ausrüstung:

Flügel auf dem Rücken.

Sonstiges
Zugehörigkeit:

z. Z. keine, wird aber dem Geheimen Rat beitreten.

Zustand:

lebendig


Profil:
Bearbeiten

MX Hunter


Titel: "War Hunter"


Maske: Kanohi Infernica in Form einer Pakari Mistika

Maske des Schwarzen Feuers

Element: Schwarzes Feuer

Das Element Schwarzes Feuer umfasst eine Kombinations aus den Hauptelementen Feuer, Stein und Schatten. So wie das Element Electrizität.

Waffen:
Bearbeiten

1 Cordak Blaster,

1 große Schattenkralle,

2 Energie Wurfklingen,

6 Wurfsterne,

4 Plasma- und 2 Nebelgranaten,

Ausrüstung:
Bearbeiten

1 Okular rechts an der Kanhi befestig,

2 Flügel auf dem Rücken.

6 Sensoren

Das Okular ist mit der Unteramwaffe und den 6 Sensoren per Synapsen verbunden. Dieses Okular ermöglicht den Shurlughs in Verbindung mit den 6 Sensoren immer eine optimale Navigation. Dazu schießen die Shurlugh zuerst 6 Energieeinheiten ab, jede gibt für ein Erfassungssystem die Basis ab. Diese sind Wärme, Kälte und Schallwellen. Das Okular erschafft in seinem intrigierten Computer aus den Daten welche die 6 Senroren aufnehmen eine Dreidimensionale Darstellung.

Diese Darstellung der Umgebung ermöglich dem Shurlugh nicht nur eine hochpreziese Navigation, sie ermittelt auch alle Fallen und Lebewesen, welche sich gerade hier auf hallten. Mit aus diesem Grund, schafften es die Vororganismen der Bioalien Brut nicht, auf Shurugh Umbra Fuß zufassen um eine Invasion vor zu bereiten. Die Unterarmwaffe verschießt Energieprojektile an Stelle von Cordakraketen, obwohl die Waffe leicht mit einem Cordak Blaster verwechselt werden kann.

MX Hunters Schattenkräfte:
Bearbeiten

Schattenfeld: Der Toa ist komplett Unsichtbar und absolut Geräuschlos, nur absolute Spezialisten mit dementsprechenden technischen mitteln sind im Stande ein Schattenfeld und den Toa darin zu erkenne. Er kann alle Arten von Schußwaffen abfeuern ohne seine Unsichtbarkeit zu verlieren. Auch kann ein Gegner in das Schattenfeld gezogen werden, so das der Kampf für das Umfeld nicht mehr sichtbar ist.

Schattenkrallen: Schattenkrallen brechen fast jeden Typ von Rüstungen und Schilden. Jediglich Ernergieschilde könnenihnen eine weile Stand halten. Auch hinterlassen sie keine sichtbaren Schaden. Die Schattenkrallenermöglicht dem Toa auch an jeder Wand egal aus welchem Material zu klettern.

Schrei des Zorns Schrei des Zorns vertsärkt die Kraft des Toa in Nahkämpfen und macht ihn schneller. So kann ein Toa Hunter Seeker unter "Schrei des Zorns" Wände hoch rennen und wesentlich weiter Springen als sonst. "Schrei des Zorns" kann zu dem einem Makuta für einen bestimmten Zeitraum an seine Hülle oder Rüstung binden, so das er von dem Hunter Seeker ausgelöscht werden kann.

Geschichte: Bearbeiten

Über den mysteriösen Titan, der von allen Hunter X gemannt wird, ist nichts bekannt. Es gibt viele Spekulationen über die Herkunft dieses Titans. Eine dieser Spekulationen war die, das es sich bei dem Titan um den vermisten Agent Tops handeln könnte. Der Matoraner kehrte aus seiner Mission hinter den Reihen der Demitoa während der Schlacht um Ta Metru nicht zurück.

Die Aussagen eines Demitoas zufolge sei der Matoraner durch ein Kugel getroffen in eine der Wannen mit flüssiger Protodermis gefallen. Da es nicht unbekannt ist, das in Ta Metru auch hoch energische Protodermis be- und verarbeitet wurde, könnte es doch sehr wahrscheinlich gewesen sein, das Tops in ebend solche Protodermis stürtzte. Aber dies war nur eine von vielen Spekulationen.

Sie stellte sich tatsächlich als Flasch herraus. Denn eine Woche nach der Schlacht kehrte Tops wieder Heim. Da seine Pakari aber beschädigt worden war, ersetze er sie durch eine edele Kanohi Kiril. Dann stützte der Agent die Aussage, dass er einen Matoraner mit einer Pakari hatte abstürzen sehen. Er bestätigte später in seinem Protokoll, das er genau gesehen hatte, wie eine Matoranerin seine beschädigte Pakari mitnahm. Dann sah er wie diese auf sehr merkwürdige Art in das Protodermisbecken fiel. Wie MX Hunter endtsand könnt ihr hier lesen: The birth of a hunter!

Doch nach einer erfolgreichen Mision löste MX Hunter das Rätsel um ihre Indentität auf. Ihr echter Name ist Memphite Xavin und als junge Shurlugh verließ sie ihre Heimat um im anderen Universum ein neues Leben zu führen. In Shurlugh Umbra ihrer Heimat blieb ihre Schwester Ashley Xavin alleine zurück, da diese ihrer Schwester nicht folgen wollte. Beide Shurlugh Mädchen trennten sich in Freundschaft. So hielten sie auch lange Kontakt aufrecht, doch eines Tages brach der Kontakt ruckartig ab.

Nun da Memphite wieder sie selbst und eine echte Shurlugh geworden war nahm sie den Kontakt mit ihrer Schwester wieder auf und erklärte ihr alles was vorgefallen war. Sie besuchte ihre Schwester und deren Familie nach dem sie wieder zu sich selbst gefunden hatte. Sie stellte in diesem Zusammenhang auch ihren Gatten Brutaka vor.

Memphite und Brutaka hatten im Geheimen geheiratet. Da sie auf das ganze Gefeiere und andere Drum herum verzichten wollten. Nur Nikila weiß das zwischen den beiden was Läuft, da sie zum falschen Zeitpunkt am falschen Ort war.

Das Profil ihrer Schwester: Ashley Xavin War Hunter (Bionicl Wars)

Das Profil ihres Lebensgefährten: Axonn u. Brutaka "Eine neue Ära"

Profil ihres Sohnes: Dialgo Xavin (Bionicle Wars)

Profil ihrer Tochter: Brigahmi Xavin (Bionicle Wars)

Das Profil der Patin: Toa Nikila ( Im Schatten der Apokalypse )

Das Profil der Spezies Shurlugh: Die Shurlugh (Bionicle Wars)

Der Ort an dem sie gebohren wurde: Das Schlüssel Universum (Bionicle Wars)

Ihr Lebensabschnitt als Memphista: Bearbeiten

Nach dem Memphite mit Dialgo, einem jungen Umbra Shurlugh Umbra verlassen hatten, ließen sie sich in einem kleinen Dorf nieder, dies geschah zur Zeit des ersten Toa Teams. Doch das Dorf wurde von einer Zyglakhorde zerstört und fast alle Bewohner getötet. Da es Icarax, Spiriah und Teridax waren, welche Diabolo und Memphite vor dem grausamen Tod durch die Zyglak bewahrten, wurden sie freiwillig zu Schattenmatoranern. Später wandelte Teridax sie in zwei gefährliche Elite Krieger um, welche eine der brutalsten und grausamsten Einheiten der neueren Geschichte anführen sollten, die Deep Gore Sondereinheit. Doch Nikila gelang es letzt endlich doch aus den Monstern die guten Matoraner zu befreien. Wie es Nikila gelang findet ihr hier: Goldene Zeiten 5 "Nikilas Dreams of death"

In der Zeit in der sie Memphista war, entführte sie unter anderem Brutaka und ermordete vor dessen Augen Carapar. Zu einer ihrer weiteren Grausamkeiten zählt das Entvölkern der Trenkrom Halbinsel einschließlich das Abschlachten von Trenkrom selbst. Desweiteren war sie am Masaker in Odina und der Entführung von Mazeka und Krakua beteidigt. Viele anderen Verbrechen werden wohl ungeklärt bleiben, da Teridax dafür sorgte das alle Aufzeichnungen und Akten die Deep Gore angelegt hatte, vernichtet wurden.

Das Profil der: Deep Gore, die Sondereinheit (Eine neue Ära)

Hier findet ihr die Greultaten von Deep Gore: Axonn und Brutaka "The darkness Force"

Shurlugh Bearbeiten

Die Shurlugh stammen von der fliegenden Insel Shurlugh Umbra. Diese Insel über den Wolken gehört zu den Inseln des Schlüsseluniversums zu dem auch Bara Magna und Moonis Nui gehören. Die Shurlugh brauchen etwa 104 Jahre um ihre volle Entwicklung zu erreichen. In der Phase zwischen Geburt und der Entwicklung zum Titan artigen Wesen sind sie kaum von Matoranern zu unterscheiden. Die vollentwickelte Körperform der Shurlugh ist auf dem ersten Blick mit dem von Hydraxonn identisch.

Dennoch weichen die Shurlugh in 3 Punkten von dem Hydraxonn Schema ab. Zu den drei Unterschieden zählt ein Flügelpaar auf dem Rücken, je drei ausfahrbare Klingen zwischen Knie und Schienbein. Zum dritten haben die Shurlugh eine organische Kanohi in der Form der Pakarie.

Die weiblichen Shurlugh haben die langgezogene Version, wie sie auch Onua Nuva Mistika trägt. Die männlichen Shurlugh tragen die Kanohi Pakari in der normalen Nuva Form. Das sind die auffälligsten Unterschiede zwischen den Geschlechtern. Die Shurlugh sind perfekt an das Jagen und Kämpfen angepasst.

Viele Shurlughs wanderten in das Matoraner Universum um dort neue Exestenzen zu gründen. Zu diesen gehörte auch Memphite. Doch durch das einwirken von Schattenkräften, wurde der Entwicklungsprozess verändert. Erst nach dem sie in ihren echten Körper zurück verwandelt wurde, setzte sich die normale Entwicklung fort. Obwohl Memphite durch Schattenelemente befleckt war, wurde sie dennoch eine Shurlugh in reinster Form.

Der OximiljandBearbeiten

Oximiljiand

Oximiljiand

Diese Maschine die an ein vierbeinigen Rahi erinnert, wurde von einem Makuta konstruiert. Doch ist nicht bekannt, welcher Makuta den Oximiljand entwickelt und gebaut hat. MX Hunter stahl den Oximiljand einem Conwoy, der eine mysteriöse Fracht mit dieser Maschine nach Destral bringen sollte. Nach dem MX Hunter den Conwoy ausgelöscht hatte, nahm sie den Oximiljand und seine Fracht mit. Was diese Fracht ist und was MX Hunter damit vorhat ist unbekannt.

Es gehen aber die Gerüchte um, das die Kugeln in der Maschine die 12 Schattenkräfte sind, die Makuta Teridax fehlen um wieder ein vollkommender Makuta zu werden. Zudem gehen einige Mitglieder des Ordens und des Senats davon aus, das MX Hunter weiß was es mit den Kugel und der Maschine auf sich hat. Denn so wie es scheint, wahr es kein Zufall, das MX Hunter den Conwoy verfolgte, auslöschte und die Maschine mitnahm.

Der Oximiljand hat 3 Kammern, in der je 4 Kugeln eingeführt werden können. Diese Behälter für die Kugeln, werden zudem permanent von einem Kühlsystem gekühlt. Sie wird mit einer Fernsteuerung gelenkt, aber ein automatisches Navigationsgerät in der Maschine lässt sie auch einfach einer einprogramierten Person folgen. Die Maschine wurde warscheinlich auf Xia von einem Makuta, welcher dort im Exil lebte entworfen und gebaut.

MX Hunter und der Conwoy: Bearbeiten

Nach ihrer Entwicklung zu einer Schattentoa verließ MX Hunter Metru Nui. In einem Traum wurde sie von einer Vision geplagt welche besagte das es neben Teridax und Miserix noch einen weiteren großen Makuta gab, der seinen Anspruch an die Macht des Matoraner Universums durchsetzen wollte. Um diesen dritten Makuta aus seinem Versteck zu locken stahl sie Teridax seine fehlenden 12 Schattenelement, welcher diese brauchte um wieder vollkommen zu werden. Dabei löschte sie neben dem Conwoy, der die Ware begleitete eine ganze Zyglak Siedlung aus.

1. Kontakt mit dem Geheimen Rat. Bearbeiten

Kurz nach dem sie begonnen hatte, die Beweise an dem Masaker an den Zyglak und dem Conwoy zu vernichten wurde sie von einer Toa des Eises dabei gestört. Obwohl diese kaum etwas Verwendbares gesehen hatte, stellte MX die Toa. Diese nannte sich Imani. Da MX Hunter keine eventuellen Zeugen gebrauchen konnte stach sie Imani nieder. Doch diese wurde von zwei Toa gefunden und gerettet. Eine dieser Toa kannte MX Hunter von einem früheren Ereigniss.

MX Hunter ermordet Raiga: Bearbeiten

Ihre Mission führte sie nach Xia, dort schien etwas über den dritten großen Makuta bekannt zu sein. Während ihres Aufenthaltes machte sie eine Zeitzeugin ausfindig, welche sie half das möderische Ritual der Vortixx zu überleben. Doch bevor sie diese aufsuchte um mit dieser zu sprechen setzte sie dem Ritual ein Ende in dem sie den Vortixx fressenden Berg zerstörte. Doch dabei wurde sie von einem Makuta, einem Vertrauten von Teridax beobachtet. Dieser schien auch etwas über ihre Vergangenheit zu kennen. Es folgte ein Kampf, in dem MX den Makuta tötete.


Gemeinsamer Einsatz mit dem Geheimen Rat! Bearbeiten

Da MX davon ausging, das Nikila sie wieder erkannt haben könnte, beschloss die Schattentoa ein Treffen mit Nikila ab zuhalten und den Tatbestand der bisher geschehenen Ereignisse zu klären. Nach dem Nikila dies und die Tragweite von MX Hunter, erkannt hatte. So beschloss sie kurzer Hand der Schattentoa zu helfen da sie sich zudem auch selbst von dem dritten großen Makuta überzeugen wollte. MX hatte nichts gegen die Zusammenarbeit und so täuschten die beiden einen Kampf auf Leben und Tod vor.

Der Plan ging auf und der dritte große Makuta zeigte sich. Um den Moment des Kampfes zu seinem Vorteil aus zunutzen. Dabei wurde er aber von Nikila und MX Hunter im Duett erschossen. Nach dem der Kampf beendet war, nutze MX die Chance um sich bei Imani zu Endschuldigen. Imani nahm Endschuldigung sofort an und zwischen den dreien endstand die Basis für eine Freundschaft.


Memphites Titelsong: Bearbeiten

thumb|300px|left

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.