FANDOM


Mutran
Mutran
Allgemeines
Element:

Schatten

Spezies:

Makuta

Ausrüstung
Maske:

Shelek

Waffen:

Schattenspeer
Schattenschwert

Sonstige Ausrüstung:

Tridax Pod

Sonstiges
Zugehörigkeit:

Karzahni´s Imperium (früher)
Selbstständig

Zustand:

Ist Mata Nui, befindet sich überall

Mutran ist ein Makuta.

BiografieBearbeiten

Der PlanBearbeiten

Karzahni rief eine Versammlung ein, aufder er, Mutran, Icarax, Roodaka, Lariska, Zakrumm und Tyrann erscheinen sollten. Diese 7 Lords kamen auch und sie diskutierten über den Plan, was sie als nächstes machen sollen. Sie kamen zu dem Entschluß, dass sie 5.000 Jahre lang auf einen Angriff der Toa warten, wenn sie nicht angreifen, suchen sie Karda Nui und vernichten alle Lebewesen. Dann sollte ein Mitglied das Schmieden lernen, um die Kanohi Olmak herzustellen, damit sie auch andere Dimensionen erobern können.

Icarax und Mutran blieben dann noch kurz und machten ihren eigenen Plan. Sie lassen sich während des Toa Angriffs scheinbar sterben, aber gehen in ihrer Antidermis zu Mata Nui´s Gehirn, dass unter dem Ort liegt, wo früher das Koloseum stand. Mutran und Icarax spüren, dass Karzahni verliert und die Toa Mata Nui erwecken. Bei der Erweckung sind sie im Gehirn und nehmen Mata Nui´s Platz ein, uhnd machen Mata Nui zu einem schwachen Matoraner.

Erster Teil des PlansBearbeiten

Als Karzahni jemanden schickte, um den Generator für das Schutzschild um die Festung zu bewachen, ging Mutran freiwillig. Er traf dort auf Azusa Kakama, die er locker besiegte, aber nicht tötete. Dann erpresste er sie, dass sie nichts sagen würde und ließ sie frei. Er bewegte sich ihn seiner Antidermis Form an einen Ort, der unter der Festung liegt. Inder Zeit zerstörte Azusa den Schalter, womit er durch den Boden konnte, und unter das Koloaeum ging.

Zweiter Teil des PlansBearbeiten

Als Azusa, die eine Bombe aktivieren sollte, zögerte, sprah er zu ihr. Schließlich bedrohte er die Toa und nahm Karzahni in einer Schattenhand gefangen. Die Toa waren gezwungen den Plan durchzuführen und legten die Bombe. Als sie weg waren, brachte er Karzahni um. Außerdem hatte er voher Icarax verraten.

Vollendung des PlansBearbeiten

Neramo war gezwungen, sich zu opfern. Er opferte sich und wurde zu Mata Nui. Er teilte seine Zellen und ging in die Höhle zwischen Mata Nui und Otro Nui, wo die Toa waren. Dort gingen er und die Toa los, um den großen Geist auch den Matoranern vorzustellen. Nach einer kurzen Verzögerung zeigte er sich allen versammelten Matoranern, die geschockt reagierten, aber nicht wegrannten. Er erzählte allen Bewohnern, dass er Mata nui seie und sie zurück nach Metru Nui gehen sollen.

AusrüstungBearbeiten

Mutran trägt die Kanohi Shelek und kämpft mit einem Schattenspeer und einem Schattenschwert.

Karzahni´s Imperium (v|e)

Karzahni (Tot) • Roodaka (Tot) • Lariska (Tot) • Zakrumm (Tot) • Tyrann (Tot) • Icarax (Tot) • Mutran (Abgehauen)

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.