FANDOM


Kota
250px
Allgemeines
Element:

Schatten, schwarzes Feuer

Spezies:

Makuta

Besondere Merkmale:

war unsterblich als Makuta, als Toa nicht.

Ausrüstung
Maske:

Anubis (Crystal Chronicle)

Waffen:

Schattenklauen

Sonstige Ausrüstung:

Titanketten

Sonstiges
Zugehörigkeit:

Makuta

Zustand:

wurde zu Toa Kota gereinigt, aber später verstorben


GeschichteBearbeiten

Er war eigentlich mal ein Rahi, das auf der Futtersuche in eine Höhle gerat und von einem Schatten umschlungen wurde. Der Schatten war Teridax. Dadurch verschmolzen Teridax und das Rahi zu Kota, den Gnadenlosen Kämpfer. Trotz Teridax' Stärkerem verstand wurde der Rahi zum steuermann des Körpers. Teridax hat nach Jahrtausenden seinen Hass übertragen und verlies den Körper. Daraufhin rastete Kota aus, und wurde von 5 Toa gefunden. die Toa waren sehr Groß und Mutig, und mit sehr fiel kraft und sehr, sehr viel Licht wurde er gereinigt. Er sah danach den Toa recht ähnlich, nur er war Strohdumm. im Laufe der Jahre und Wutausbrüche, hat er einen Verstand entwickelt und wurde zum Schmiedmeister und zum anführer der (jetzt) 6 Kristall-Toa. Dies hielt nicht Lange, da sich seine Grausame Art zeigte. sein Verstand war noch nicht sehr ausgeprägt, und im einsatz starben, wegen ihm 2 Toa. die Anderen wollte ihn nun umbringen, doch er wehrte sich und vernichtete sie - entgültig.

Schwarzes FeuerBearbeiten

Das schwarze Feuer, die Schattenform des Rubin-Feuer, ist so heiß das jeder, der es berührt, qualen, schlimmer als die Höller, erlebt. wie der Name schon sagt ist es schwarzes Feuer, und außerdem kommt es nicht aus seinen Krallen, sondern aus seinem Maul, in riesigen, unerschöpflichen, Heißen Mengen - Autsch.

GrausamkeitBearbeiten

Seine grausamkeit merkt jeder, der sieht wie er seine Toa Kameraden umbrachte. Die 2 Toa die auf einer Mission starben, wurden in einer Eishöhle 5.000 Jahre später von Rahi gefunden, sie waren kommplett zerbeult, teilweise eingefroren - und lebten noch! Sie haben gehofft das das Rahi sie umbring - vergeblich. die Mission war viel zu schwer für zwei und das wusste Toa Kota, nur er merkte es nicht. als seine Kameraden ihn stürzen wollten, folgte ein Gefecht, was sie nicht gewinnen konnten. nach kurzer zeit lagen 3 bunte, zerschmolzene Häufchen Metall auf dem Boden.

Charakter-MelodieBearbeiten

thumb|300px|left|Ein Lied, das seine Gnade zeigt...

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.