FANDOM


Siehe auch:
Ein unglücklicher Matoraner



Krika´s Blog - Cover

Krika´s Blog erzählt davon, was Krika und die anderen Makuta in der anderen Dimension erleben. Krika´s Blog gehört zu der Epos-Reihe Ein unglücklicher Matoraner und ist aus Krika´s Sicht geschrieben.

Eintrag 1Bearbeiten

"Na super, musstest du uns hierher bringen?" sagte ich zu Spiriah.

"Wo sind wir?" fragte Antroz. "Ein Tempel, Visoraks, moment... das ist der Große Tempel von Ga-Metru!"

"In was für einer Dimension sind wir also?" fragte ich ungeduldig.

"In einer, inder gewisse Toa Metru von Roodaka umgebracht wurden, als sie die Matoraner holen wollten." sagte Gorast. "Teridax herrscht hier, glaube ich."

"Suchen wir ihn, oder?" fragte Spiriah.

"Wir wissen nicht was hier richtig los ist, und daran bist du Schuld, Spiriah, alleine DU!" schrie ich ihn an. "Es kann sein, dass Teridax völlig anders denkt, es kann sein, dass es schon uns gibt, es kann sein, dass es keinen Brutaka gibt!"

"Es gibt einen, glaube ich." nuschelte Spiriah.

"Glaube nicht so viel, mach Vorschläge." sagte Antroz, der auch Hass auf ihn hatte.

"Ich habe viel von Botar gelernt, der aus einer anderen Dimension stammen soll." sagte Gorast. "Er kennt sich aus."

"Wo ist Brutaka?" fragte ich.

"Ich glaube er ist Anhänger des Ordens und ist auf Daxia." sagte sie.

"Wo liegt Daxia?" fragte Spiriah.

"Im norden." sagte Antroz.

"Nein" sagte Gorast schnell. "Hier liegen die Inseln anders, es gibt auch mehr."

"Wohin sollen wir jetzt?!" fragte ich, in einem heftigem Ton.

"Wir sollten einfach mal los fliegen." sagte Antroz.

Sie flogen los, und sie landeten auf einer Insel, die sie noch nicht kannten...

Eintrag 2Bearbeiten

Iruini2

Toa Iruini

"Was ist das für eine Insel?" fragte ich, als ich Iruini sah, den es auch in meiner Dimension gab.

"Ihr seid Krika, Gorast, Antroz und..." er deutete auf Spiriah. "Wer ist das?"

"Ich bin Spiriah und wir stammen aus einer anderen Dimension, und wollen Brutaka finden. Wo ist er?" sagte Spiriah.

Gaaki

Toa Gaaki

"Das sind Makuta!" warnte Gaaki ihren Anführer Iruini. Pouks war auch da.

"Euch kennen wir auch nicht." sagte ich zu Iruini. Er wusste, dass ich nur Gaaki und Pouks meinte.

Pouks2

Toa Pouks

"Ich bin Pouks, die da nennt sich Gaaki." ich erkannte sofort, dass die beiden sich nicht leiden konnten. "Wir sind Toa Hagah."

"Nur drei Toa?" fragte jetzt Gorast. "Bei uns gab es mal 12, oder so."

"Es gibt viele Toa Arten, aber von uns, den Toa Hagah leben nur noch wir." sagte Iruini, der seid dem der Anführer ist.

"Wie sind sie gestorben?" fragte Antroz jetzt.

"Ermordet, von Icarax." sagte Pouks. "Seid dem ist Iruini der Anführer."

"Icarax ist ein Makuta!" sagte Spiriah.

"Lasst uns bitte am leben, wir kennen euch nicht, ihr uns nicht. Wir haben keinen Grund uns umzubringen." sagte Gaaki.

"Na klar, aber wo sind wir?" fragte ich, und ich wurde ungeduldiger.

"Auf Xia." sagte Iruini.

"Gibt´s bei uns nicht. Wo liegt Daxia?" fragte Gorast.

"Weiß ich nicht, auf Voya Nui gibt es einen Vulkan, dort drin ist Vezon. Er kennt diese Dimension auswendig. Voya Nui liegt im Norden." sagte Iruini.

Ohne etwas zu sagen sprangen wir in die Luft und flogen weiter.

Eintrag 3Bearbeiten

Wir flogen und flogen, irgendwann kamen wir auf Voya Nui an. Der Vulkan war streng bewacht, jeder hatte ein Orden bei sich. "Der Orden von VEZON" war darauf zu lesen.

"Antroz, schätz mal wie viele." sagte ich.

"100" sagte er nur. Spiriah drehte mal wieder durch, so sehr dass uns kein schlauerer als Krekka bemerkte.

"Makuta." sagte er und ging in kampfstellung. "Makuta...makuta!!!" schrie er und rannte im Kreis. Der könnte Spiriah´s Bruder sein.

"Junge, wir haben keine Zeit." sagte Gorast und kratzte ihm ein Auge weg. Dann rastete er aus und rannte auf Spiriah zu, der absorbierte ihn.

"Es gibt immer einen besseren!" rief ich und absorbierte Spiriah. Er hat uns alle genervt, Antroz und Gorast waren mir dankbar.

Nun führte ich die Gruppe durch sämtliche Kämpfe, der unleichteste war wohl gegen drei Skakdi mit den Namen Zaktan, Avak und Reidak. In diesem Kampf befanden wir uns gerade.

Ich kämpfte mit Reidak, er schlug mit seiner Kettensäge. Ich stieß sie mit meiner Kanohi ab und schon war ihm die Niederlage anzusehen. Ich war gnädig und sperrte ihn mit den anderen in ein Schattenfeld.

Bei Vezon angekommen, Antroz wollte sprechen. Ich ließ ihn.

"Hallo, Vezon." fing er an. "Die Armeen ersetzen wir euch bald. Aber können sie mir bitte sagen wo Daxia liegt?"

"Die Armeen brauch ich nicht. Ich habe keine Feinde. Daxia? Östlich."

So unhöflich wie Makuta sind absorbierte Gorast ihn und wir gingen raus und flogen nach Daxia. Wir unterhielten uns beim Fliegen.

"Glaubt ihr, dass Teridax noch lebt?" fragte Antroz.

"Wenn ja, dann werde ich sein Mörder sein!" sagte Ich. Gorast und Antroz schauten mich schockiert an.

"Warum?" fragte Gorast.

"Ich will der Anführer der Bruderschaft sein!" sagte ich.

"Icarax, Mutran, Botar und Ich sind höher gestellt als du!" sagte Antroz. "Wie willst du uns alle beseitigen?"

"Wir sollten erst zurück, ihr braucht mich noch..."

Dann kamen wir an, auf Daxia.

Eintrag 4Bearbeiten

Ich, Antroz und Gorast kamen, wie schon geschrieben, auf Daxia an. Wir sahen relativ wenig, wir suchten nur Brutaka. Wir durchstöberten die Bibliothek und fanden ein Buch, über unser Universum.

Dort erfuhren wir schlimme Sachen:

(...) "Der große Geist war tot im Universum Udinese. Jeder hatte sich gegen den großen Geist aufgelehnt und mit vereinten Kräften haben sie den großen Geist erledigt. Wir waren 20 große Wesen, jetzt nur noch 4. Nach Mata Nui´s Tot mussten wir das Universum neubeginnen. Wir alle stiegen hinab, und löschten alles Leben aus. Wir, wir 4, die übriggeblieben sind, formten das Universum um, und schuffen einen Wächter namens Tren Krom, der mächtiger ist als wir selbst. Wenn unsere Schöpfungen wieder dumm sind, stirbt Mata Nui komplett." (...)

"Die Wahrheit über unsere Dimension..." sagte ich.

"So ist es!" rief eine Stimme. Wir drehten uns um und sahen es: Die drei Toa von eben, 6 Toa rechts (Toa Metru), 6 links (Toa Nuva), 6 in der Mitte (Toa Mahri), im Hintergrund Titanen und Toa (Orden von Mata Nui) und hinter uns 11 Toa (Toa Mangai).

"Was?!" rief ich und absorbierte Gorast und Antroz. Dann wurde ich in Protodermis eingeschlossen.


Später fand ich mich in einer Zelle wieder, ohne Kräft, in meinem Körper gefangen. Ich war ein Gefangener. Ob mich die Welt, oder Udinese, nocheinmal sieht, weiß ich nicht...

EpilogBearbeiten

Was gibt es da zu sagen? Krika ist immernoch gefangen.

Ein unglücklicher Matoraner (v|e)
Mutran
Mutran

Hauptteile:

Ein unglücklicher Matoraner 1

Ein unglücklicher Matoraner 2

Ein unglücklicher Matoraner 3

Ein unglücklicher Matoraner 4

Nebenhandlungen:

Ich, als Turaga

Krika´s Blog

Story-Übersicht:

Ein unglücklicher Matoraner

Charaktere (v|e)

Bruderschaft von Makuta: Teridax • Icarax • Mutran • Bitil • Antroz  • Spiriah • Krika  • Gorast • Vamprah • Chirox

Dunkle Organisation: Voporak • Der Schattige • Sentrakh • Zaktan • Vezok • Reidak  • Hakann • Thok • Avak

Orden von Mata Nui: Axonn • Brutaka • Umbra • Trinuma

Toa: Lhikan • Lesovikk • Gali • Kopaka  • Krakua • Kongu • Tahu • Hewkii • Norik • Tuyet

Toa Iruini: Defilak • Ehry • Hafu • Macku • Balta

Turaga: Dume • Iruini • Nuparu

Zerstörungsbund: Nidhiki • Takadox • Pridak • Roodaka  • Skorpi • Hydraxon • Sidorak • Krekka  • Vezon  • Carapar • Mantax  • Ehlek • Kalmah

Sonstige: Ibrox • Botar • Tren Krom

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.