FANDOM


Karzahni
Karzahni
Allgemeines
Element:

Unbekannt

Spezies:

Unbekannt

Besondere Merkmale:

Ist der Bruder von Artakha

Ausrüstung
Maske:

Olisi

Waffen:
  • Flammenketten
Sonstige Ausrüstung:

Polypenwerfer

Sonstiges
Zugehörigkeit:

Karzahni´s Armee

Zustand:

In Karzahni´s Imperium


Karzahni war der Herrscher von Otro Nui und wurde dann verstoßen und baute seine Armee auf.

BiografieBearbeiten

Als HerrscherBearbeiten

Karzahni war der Herrscher von Otro Nui, aber als er im süden Pläne schmidete, wie er noch mehr Inseln einnehmen kann, enddeckten ihn Jadekaiser, Nidhiki, Kailani, Bima und Zakrumm, ein Freund von ihm. Sie kämpften gegen ihn und bei einem Wutausbruch zerstörte er den südlichen Teil der Insel, so dass, es jetzt nur noch einzelne Inseln sind. Dann siegten die Toa Otro und verstießen ihn auf die Nachbarinsel, die noch zu Otro Nui gehört.

Als KriegsführerBearbeiten

Als Herrscher hatte Karzahni gute Freunde, diese folgten ihm auf die andere Insel. Es waren Feuerdracax, Tyrann, Lariska und der Toa Zakrumm. Kazak war sein Diener, er half ihm gleich. Zusammen bauten sie eine Roboterarmee auf, und er beförderte Kazak zu Lord Kazak, er ist nun der Lord der Armee. Aber als der mächtige Lord Kazak dabei war, kaputte Teile mit Lava umzuformen, schubste ihn ein kaputter Roboter in das Lava Becken. Es konnten noch seine Organe und etwas Überreste gesichert werden, woraus Lariska und Zakrumm einen neuen Lord Kazak machen konnten. Dannn sah er aus wie ein Vahki, nur mit Schild und Kanohi und langen Beinen.

Die Ankunft der Metru Nui BewohnerBearbeiten

Währrend eines Angriffs sahen Karzahni´s Diener viele neue Toa und auch neue Titanen. Karzahni rief die Truppen sofort zurück, weil sie noch nicht einzuschätzen sind. Währrenddessen ließ er auf Metru Nui eine Festung bauen. Als sie fertig war, fing er Skorpi und wollte ihn zu seinem Diener machen. Er war aber wieder gut, und hatte nicht mehr so viele Kräfte. Karzahni ließ ihn gefangen auf Metru Nui.Karzahni erzählte den anderen dann von seinem Plan. Er sagte folgendes:

"Ich habe unterirrdische Gänge angelegt, diese führen auf die Hauptinsel zu den drei Lagern." Alle waren gespannt. "Jeweils eine Armee geht einen Gang und gräbt, sodass sie in das Lager eindringen können. Dann werde ich den Rest vor dem Matoranerrevier versammeln, und ihr reist von innen die Mauern ein. Dann rennt ihr in die Mitte der Insel, dorthin werdet ihr verfolgt. Dort wird es den Krieg geben, denn wir haben 150.000 Roboter! Wir werden gewinnen!"

Die Truppen von Karzahni schafften es auch, alle Organisationen zeitgleich zu einem Krieg zu holen.

Im KriegBearbeiten

Im Krieg trafen sich Jadekaiser, Vopporak und Karzahni. Es gab einen harten langen Kampf, bis Jadekaiser Voporak unter einem Erdhaufen begrub. Dann schickte Karzahni den Toa eine Vision, dass alle sterben und Kailani, Bima und er die letzten Überlebenden sind und versklavt werden. Seine Wut baute Jadekaiser an Voporak ab, den er damit tot prügelte. Dann rief Karzahni 50 Maxilos-Roboter, die Jadekaiser versklaven sollten. Jadekaiser haute aber ab und Karzahni und die Roboter kämpften weiterhin gegen die Matoraner. Dann unterwarf die Armee den Bund und die Bruderschaft und sendete den Schattigen aus, um Defilak zu finde. Der Rest ging ins Imperium.

AusrüstungBearbeiten

Karzahni trägt die Kanohi Olisi, die mit seinem Kopf verwachsen ist. Das passierte vermutlich beim Wutausbruch im Süden. Dann benutzt er zwei Flammenketten und trägt einen Polypenwerfer.

DatenBearbeiten

  • Kraft: 15
  • Wendigkeit: 14
  • Härte: 17
  • Verstand: 18
Karzahni´s Armee (v|e)

Karzahni • Lariska • Zakrumm • Lord Kazak (Tot) • Tyrann • Feuerdracax (Tot) • Die Armee

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.