FANDOM


Toa Helryx "Die erste Toa"
Helryx black
Allgemeines
Element:

Zwielicht

Spezies:

Toa

Besondere Merkmale:

Herrin des Ordens von Mata Nui

Ausrüstung
Maske:

Kanohi Kiril

Waffen:

Schwert und Streitkolben

Sonstige Ausrüstung:

Schild

Sonstiges
Zugehörigkeit:

Orden von Mata Nui

Zustand:

lebendig


Profil: Bearbeiten

Name: Toa Helryx

Position:

Mitglied des Führungsparlamentes des Ordens v. Mata Nui

War einmal die Herrin des Orden von Mata Nui.

Maske: Kanohi Kiril

Element: Zwielicht

Waffen: Energieschwert und Energiestreitkolben

Ausrüstung: Schild und 8 Nebelgranaten

Biographi (fictiv): Bearbeiten

Helryx war die erste Toa die geschaffen wurde. Zudem half sie bei dem Bau von Metru Nui. Später übernahm sie die alleinige Oberhand über den Orden von Mata Nui. In früher vergangenheit war sie mit Brutaka zusammen doch war diese Beziehung nie eine richtige. Nach dem sie Brutaka auf eine Mission Geschickt hatte, wurde sie von Unbekannten entführt. Diese Entführer erschufen einen Klon von der Toa. Da man die echte Helryx nicht zulange Festhalten durfte, verband man sie gedanklich mit ihrem Klon. Brutakas Bruder Akaturb hielt eine Beziehung zu dem Klon aus der sein Sohn Rahgos hervor ging. Nach der Geburt seines Sohnes ließ er den Klon töten und alle dessen Erinnerungen in Helrix einfliesen.

In der Zeit als Helryx noch durch die Erinnerungen des Klons belastet war, gelang es dem Zwillingsbruder von Brutaka, der sich bis an diesem Tage nicht gezeigt hatte die Toa zu täuschen und den Platz seines Bruders ein zunehmen. Erst zu beginn des Vahki / Demitoa Krieges, der durch ihren Sohn ausgelöst wurde, erkannte die erste Toa, das ihre Erinnerungen nicht die eigenden waren. Dadurch war sie wieder in der Lage klar zu denken. Zuerst musste sie Schritte einleiten um den Orden wieder zu stabilisieren. Das würde einige struktuelle Änderungen nach sich ziehen.

Zu erst sah sich Helryx gezwungen das Führungssystem des Ordens zu ändern. Die Tatsache das er von einer einzelnen Person aus geleitet wurde machte ihn verletzlich. Die Ereignisse die den Vahki / Demitoa Krieg ausgelöst hatten, machten dies allzu deutlich. So ernannte sie ein Parlament, aus den verbliebenen hohen Ordensmitgliedern. Da aber zwei von ihnen Alt und Tobduk durch Attentate und Verat zu tode gekommen waren setzte sie an deren Stelle andere ein.

Das Führungsparlament des Ordens bestand nun neben ihr selbst aus:
Botar, wie vorgesehen
Axonn, wie vorgesehen
Takanuva,wie vorgesehen
Trinuma, wie vorgesehen
Brutaka, an Stelle von Alt

Krakua an Stelle von Tobduk
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.