FANDOM


In einer Zeit die noch jung war, gab es eine Insel Namens Ka Nui. Sie Lag fern ab jeglicher Ziviliesation. Auf dieser Insel gab es zwei verfeindete Länder, das war aber nicht immer so, vor hunderttausenden von Jahren lebten beide Länder in Koexistenz. Die Legende beginnt auf dehm Ozean vor der Küste von Piradonia, auf einem kleinen Frachter mit vier Toa an Board: Toa Slicer, Trancer, Zacia und Psiclo. Sie sind hier, weil Turaga Fali von den Pirakaklonen auf einer Erkundungstour gefangen genommen wurde und die Toa unter wegs sind ihn zu retten.

SP A0336

Toa Vircle

Ein anderer Toa ist auf Ka Nui in den trokenen Gelände von Sli-Koro aktiv, sein Name ist Toa Vircle. Er ist ein erfahrener Toa, der ältester wenn man genau ist, der auf der suche nach unbekannten Orten ist. Als Toa Vircle auf seinem Lava-Bike durch die Wüste von Sli-Koro fährt, bis Er in seinen Augenwinkel eine Staubwolke bemerkt die auch rasch wieder verschwand. Toa Vircle machte kert um sich dies an zuschauen, alles was er dort fand war Ring förmig aufgewülter Sand. Als Er wieder los fahren wollte sprang sein Lava-Bike nich an, wodurch Er aufgefordert war zufuß zu gehen. Nach einer ganzen weile kam Toa Vircle an einen Ort wo in jede Richtun kein Berg oder Wald zu sehen war und die Stille töten konnte, Er zog eins von seinen Fastblaids und kurz nach dem Toa Vircle seine Waffe zückte Tauchte, als wäre der Sand Wasser, eine giegantische Steinsäule aus dem Boden empor. Toa Vircle weichte zurück und beobachtete die Situation ganz ruhig um auf alles gefast zu sein, nach einer weile hörte die Steinsäule auf in den Himmel zu steigen. Die Säule war giegantisch mit einem duchmesser von ca. 12 Kilometer, plötzlich öffnet sich ein Tor und her vor kam ein Titan. Der Titan ging auf Toa Vircle zu und sprach ,,TOA, ES IST ZEIT DER DUNKELHEIT DAS ENDE ZU BRINGEN."

Ganz wo anders auf Ka Nui suchen die vier Toa immer noch Turaga Fali der sich im Versorgungsturm von Za-Koro befinden soll. Sie schleichen sich an Piraka-Klontruppen vor bei und Legen einige Wachtrups lam, nach einiger Zeit kommen Die Toa im Versorgungsturm an dort finden sie auch Turaga Fali, der von einem Stahl-Bohrok bewacht wird.

SP A0338

Stahl-Bohrok

Die Toa bildeten einen Kreis um den Stahl-Bohrok und Trancer fixirte ihn mit Schlingranken und Psiclo frohr in am Boden fest dann zogen Zacia und Slicer ihre Schwerter womit sie den Stahl-Bohrok zu Strecke brachten, nach dem Kampf befreiten sie Turaga Fali und machten sich auf dem Weg nach Fa-Koro.

Die Toa kommen zu einer beratung im Thronsaal von Turaga Fali zusammen um über die kritische situation an der Grenze zu Piradonia einen Kompromis zu finden womit der Krieg beendet werden kann, das erscheinen von dem Avohkii-Iden wird auch angesprochen und als Segen von Mata Nui angesehen. Turaga Fali und die Toa beraten sich so stundenlang als Plötzlich der Thronsaal angegriffen wird, da sprach Toa Psiclo zu den Soldaten " Bringt Turaga Fali in sicherheit." und schon verschwanden sie mit ihm in den Labyrinten des Thronsaals. Als der Angriff forbei war wurde Plan-Av aus geführt, auf befehl von Turaga Fali.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.