FANDOM


Bioaliens

Bioaliens

Allexia Bioalien

Mother Bioalien

Bioalien 2

Nexus Bioalien

Bioalien 3

Hunter/Worker Bioalien

Bioaliens Bearbeiten

Bioaliens endstehen wenn Lebewesen einer instabilen Teleportation oder Kräften die über dier der Energischen Protodermis liegen ausgesetzt werden. Zu dieser Kategorie zählt auch der Sprung durch einen Riß im Realraum. Selbst Toa und Titanen, die noch nicht voll entwickelt sind können dadurch zu einer sehr gefährlichen und hoch intiligenten Rahiart umentwickelt werden, bevor sie wieder in einen anderen Realraum eintreten.

Bioaliens vefügen über ein hochentwickeltes Tarnsystem und können somit von sehr vielen Erkennungssysteemen nicht erfasst werden. Dazu passt sich der Körper immer perfeckt seiner Umgebung an. Das bedeutet, das die Köpertemperatur des Bioaliens exakt mit der seiner Umgebung übereinstimmt. So werden sie auch von Kälte und Wärme orientierten Meß- und Erfassungssystehmen nicht wargenommen.

Bioaliens ernähren sich von allem was sie finden können. Sie können daher abhängig von ihrer Nahrungsquelle suchen und ander falls ihre Beute jagen. Bioaliens gibt es in zwei Formen. Die eine ist eine perfekt ausentwickelte Rahiform welche alle Formen haben kann. Die zweite Form ist die einer mutierten und unfertigen Kreatur, diese Form lebt meist nur 2 bis 4 Jahre. Denn so unkomplett wie ihre eusere Erscheinung ist auch ihr Organismus.


Bioalien "Mother" Bearbeiten

Dieser Typ der Bioaliens ist die reinste und vollendeste Form, so wie die energische Natur der Energie des Universums sie erschaffen hat. Diese Form ist auch die anpassungsfähigste und stärkste der drei Bioalien Arten. Sie ist zudem nicht durch Sender oder andere technische Geräte zu kontrolieren. Die Mutter ist auch gleichzeitig die Königin der Aliens.

Bioalien "Mohter II" Bearbeiten

Diese Art Bioalien wurde aus der ersten Bioalien "Mother" geklont. Sie entspricht in der Form der Bioalien "Mother", hat aber einige Schwächen, welche diese aber nicht hat. Desweiteren fällt die Form der Bioalien Brut anders aus als bei der natürlichen Bioalien "Mother" deren Brut mit ihrer Gestalt identisch ist. Die reine Brut ist robuster und flexsibler. Die Brut der geklonten Bioalien "Mother II" unterteilen sich in die "Nexus" und "Hunter/Worker" Form.

Bioalien "Nexus" Bearbeiten

Die Nexus sind die Wächter und Diener der "Mother" oder "Queen". Sie sind die stärkere Brut und verfügen über ein doppeltes Kieferpaar. Sie sind auch um einiges größer als die Hunter/Worker Bioaliens und befehlen diese. Ihre scorpionsartigen Stachel sind mit einem hochtoxischen Giftes versehen das binnen Sekunden einen Kikanalo töten kann.

Bioalien "Hunter/Worker" Bearbeiten

Die Hunter/Worker Bioaliens sind die Jäger und Arbeiter der Brut. Sie sind nicht die stärksten aber die Zahlreichtsten der Brut. Sie erscheinen gleich zu Hunderten und werden von ein bis drei Nexus Bioaliens angeführt. Sie sind die Infanteriesoldaten der Bioalienbrut.

Infos: Bearbeiten

Die Bioaliens werden eine neue Species sein, die ihren ersten Auftritt in Bionicle Wars haben. Je nach dem werden sie die Basis für das neue Böse im Matoraner Universum.

"Bionicle Wars"

"Danger from the darkness!"

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.