FANDOM


Terminator Tops

Pfippsis emaliger Erzfeind und jetziger Freund

Agentin Pfippsi
Terminator Pfippsi
Allgemeines
Typ:

Aurum - Matoranerin

Beruf:

Agentin

Besondere Merkmale:

Ist so gut Trainiert das sie sich auch mit

einem einfachen Makuta anlegen kann.

Ausrüstung
Maske:

Pakari Mistika

Waffen:

Langläufige Pistole und Pistolenschwert

Sonstige Ausrüstung:

Flying Fish Airboard

Sonstiges
Zugehörigkeit:

Shadow Jumper Assasin Corp

Zustand:

Lebend




Profil:
Bearbeiten

Name: Pfippsi


Beruf: Agentin des Shadow Jumper Assasin Corp


Waffen: Langläufige Pistole und Pistolenschwert


Spezies: Matoraner,


Ausrüstung: Alles was ein Agent so braucht.


Tätigkeitsfeld: Infiltrieren, Sabotieren und Eleminieren.

Zur Person: (Inofficiel)
Bearbeiten

Phippsi wurde mit 7 Jahren in die Millitärische Ausbildung eingebunden. Ihr ganzes Leben bestand ab diesem Tage an nur noch aus Training und Ausbildung. Als die Aurum Matoranerin gerade 15 Jahre alt wurde und neben Helena die jüngste Agentin ihrer Einheit war, wurde ihre Heimat von hochintiligentn und rahiartigen Bestien heimgesucht. Die Streitkräfte hatten alle Hände voll zutun das sie alle Matoraner von Sugral Nui erst zum Flughafen und später vom Kontinent evakuieren konnten.

Ddurch wurde die lenbenslustige Aurum Matoranerin zu einem eiskalten Rache Engel. Noch weiß sie nicht, dass dieses Drama ein tragischer Zufall ist und niemand im Matoraner Universum von ihnen wusste. Solange dies sich nicht ändert, wird sie für die Organisation alles tuen, was diese Verlangt. Ihre eisige Kälte und Gefühlslosigkeit zeigt sich besonders wenn sie Mazeka verfolgt.

Jeden seiner Schwächeanfälle und Visionen nutzen Helena und Pfippsi aus um ihre Aufgabe zu erfüllen. Obwohl Mazeka mit seinem Leiden eher Hilfe braucht. Innerlich wissen Helena und Pfippsi es, aber ihr Pflichtbewusstsein gegen über der Organisation ist zur Zeit noch Stärker als ihr Mitleid.

Besonderheiten: Bearbeiten

Phippsi besitz als einzige Matoranerin ein Klingenpistole oder auch Pistolenschwert. Diese Waffe ist obwohl sie klobig und schwer aussieht eficient und leicht zu führen. Durch seine Materialbeschaffenheit ist es für eine Waffe dieser Größe sehr leicht und robust.

Die Matoranerin besitzt zudem ein selbst endwickeltes Airboard das sie liebevoll Flying Fish nennt. Es ist ein schnelles und wendiges Fluggerät dessen Kannten scharf geschliffen sind um auch in rasanten Boden Manövern viel Schaden an zurichten.


Officielles: Bearbeiten

Über Pfippsis Vergangenheit ist so gut wie nichts bekannt. Es weiß auch noch niemand für wen die Agentin arbeitet. Pfippsi verfolgt Mazeka und nutzt dessen labile Situation aus um Informationen aus ihm herraus zu pressen. Sie ist auch der Grund warum Mazeka auf Tops schoß, in seinen Tagträumen und Visionen kann er Tops nicht mehr von Pfippsi unterscheiden.


Pfippsi on Air

Pfippsi auf ihrem Flying Fish

Geschichte später: Bearbeiten

Pfippsi wird von Tops und Dialgo überzeugt die Seiten zu wechseln und den armen Mazeka zu unterstützen, statt ihn in seiner ohne hin schrecklichen Situation zusätzlich zu belasten. Pfippsi und Tops werden im verlauf der Geschichte Freunde und nach 3 Jahren ein Paar.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.